URL: www.caritas-gelsenkirchen.de/aktuelles/presse/stromspar-check-zieht-bilanz-13829544-f9ad-4ea1-989e-12f8ea0a9c87
Stand: 12.10.2017

Pressemitteilung

Stromspar-Check zieht Bilanz

"Deutschlandweit wurden seit Projektstart im Jahr 2009 über 700.000 Menschen beim Energiesparen unterstützt. Allein In Gelsenkirchen kommen wir auf 8.200 Haushalte, die erfolgreich beim Stromspar-Check mitgemacht haben", so Frank Bluhm. "Neben Tipps zum Energiesparen gab es dabei für die Haushalte Energiesparartikel wie Energiesparlampen und Wasser sparende Duschköpfe, sodass wir in Gelsenkirchen rund 17.000 Tonnen CO2-Einsparungen für uns verbuchen können", ergänzt Markus Hajduk.

Deutschlandweit lägen die Einsparungen an den mittlerweile 150 Standorten bei 500.000 Tonnen, so die beiden Energiespar-Profis weiter. Die Kosteneinsparungen pro Haushalt liegen zwischen 100 und 250 Euro pro Jahr.

In dem Gemeinschaftsprojekt vom Deutschen Caritasverband und des Bundesverbands der Energie- und Klimaschutzagenturen Deutschlands (eaD) sind bundesweit derzeit gut 1.000 Stromsparhelfer - 25 davon in Gelsenkirchen - tätig, die über örtliche Träger in Kooperation mit den Jobcentern beschäftigt und betreut werden.