Caritas beim Sardellenfest

Infopavillon der Caritas im Außenbereich des Wissenschaftsparks

Hier gab es neben Köstlichkeiten aus der orientalischen Küche auch Informationen zu den zahlreichen Angeboten des Caritasverbandes und zum Stromspar-Check für einkommensschwache Haushalte.

Etwa tausend Menschen hatten am vergangenen Wochenende beim Sardellenfest die Info-Stände der rund zwei Dutzend Vereine und Organisationen besucht. Zum Hintergrund des Festes erläutert die Stadt Gelsenkirchen: "Die Sardelle, auch "Hamsi", "Anchovis", "Boquerones" genannt, ist ein Fisch, der in vielen Regionen Europas bekannt und geschätzt wird. Als Teil vieler Küchen ist er ein internationaler Botschafter der besonderen Art."
Neben kulinarischen Köstlichkeiten und vielfachen Informationen wurde den Besucherinnen und Besuchern auch ein buntes Bühnenprogramm sowie allerlei Spielangebote für die Kleinen geboten.