Kleiderstube war zum Bürgerbrunch eingeladen

Mitarbeiter der Kleiderstube zusammen mit Oberbürgermeister Baranowksi um einen Tisch

Ein Bericht von Elke Süß, Kleiderstube Rotthausen:

"Unsere Gruppe gestaltete mit Kreativität und vielen Leckereien den Tisch zusammen mit der Initiative an-GE-kommen. Eine üppig gefüllte Riesen-Etagere war ein schöner Blickfang und lud Neugierige zum Probieren ein. Unser Oberbürgermeister nahm an unserer bunten Tischgemeinschaft teil, um mit einigen ins Gespräch zu kommen.

Im Rückblick erlebten wir einen besonderen Sonntag, auch weil wir die gute Gemeinschaft mit den Engagierten von der Flüchtlingsarbeit genossen."