Wohnungslosenhilfe

Wer keine Wohnung hat, findet keine Arbeit. Wer keine Arbeit hat, findet keine Wohnung. Ein Teufelskreis! Die Wohnungslosenhilfe will es erst gar nicht so weit kommen lassen oder hilft, diesen Teufelskreis zu durchbrechen.

Wie? Mit unseren Angeboten der Beratungs- und Begegnungsstätten Wilhelm Sternemann Haus im Gelsenkirchener Süden und Weißes Haus im Gelsenkirchener Norden sowie dem Ambulanten Betreuten Wohnen für Wohnungslose.

In den beiden Beratungs- und Begegnungsstätten haben wir ein offenes Ohr und stehen mit Rat und Tat zur Seite. Wir helfen, eine Unterkunft oder Wohnung zu finden, geben Hilfestellungen, wie Probleme mit Behörden zu lösen sind oder gesundheitliche Probleme angegangen werden können. Wir fördern, unterstützen, beraten und betreuen, um das Leben wieder in den Griff zu bekommen. Das machen wir durch:

  • Regelmäßige Kontakte, Gespräche, Hilfestellungen, Hilfeplanung
  • Unterstützung, Begleitung und Anleitung bei finanziellen und behördlichen Angelegenheiten (zum Beispiel bei Leistungs- und Unterhaltsansprüchen)
  • Beratung und Unterstützung bei Schulden, Suchtproblematik, Arbeitslosigkeit

Spenden

Wenn Sie für die Wohnungslosenhilfe spenden möchten, können Sie das gerne unter Angabe der Einrichtung (Weißes Haus oder Wilhelm-Sternemann-Haus), für die Ihre Spende gedacht ist, auf folgendes Konto: IBAN DE53 4205 0001 0101 1677 76; BIC WELADED1GEK.

Wenn Sie eine Spendenquittung wünschen, vermerken Sie auf dem Überweisungsträger bitte Ihre Anschrift. Die Spendenquittung wird Ihnen zugeschickt.

   

Ambulant Betreutes Wohnen für Wohnungslose

Das Ambulant Betreute Wohnen ist ein ambulantes Hilfsangebot, welche darauf abzielt, durch Begleitung und Unterstützung die Lebenswelt der Betroffenen zu verbessern.