Ehrenamt / Flüchtlinge

Internationales Café

Flüchtslingskind im Internationalen Cafe

Im Jugendheim St. Josef (Knappschaftsstraße  30a) treffen sich Menschen  aus der Nachbarschaft und die neuzugezogenen Männer, Frauen und Familien, um sich kennenzulernen, sich auszutauschen und mehr.

Auswahl der Angebote:

  • Deutschkurse
  • Kinderbetreuung
  • Cafébetrieb
  • Tipps und Informationen zum Leben in  Deutschland

Die Begegnungsstätte ist ein Gemeinschaftsprojekt der Gemeinde St. Josef zusammen und des Caritasverbands Gelsenkirchen, der die Trägerschaft übernimmt. Der Betrieb wird von Ehrenamtlichen aufrechterhalten. Hauptamtliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen übersetzen und vermitteln weitere Hilfen.

Galerie

Download

Internationales Café Ückendorf

Angebote der Begegnungsstätte für Flüchtlinge in Gelsenkirchen Ückendorf. Ein gemeinsames Projekt der Gemeinde St. Josef und des Caritasverbands.

Internationales Café im Video

Das Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend hat ein Video über das Patenschaftsprogramm "Menschen stärken Menschen" veröffentlicht. Ab Minute 02:38 ist eine der Patenschaften aus Gelsenkirchen zu sehen, die im Rahmen des internationalen Cafés der Gemeinde St. Josef Ückendorf in Kooperation mit dem Caritasverband für die Stadt Gelsenkirchen e.V. entstanden ist.

Mit dem Bundesprogramm „Menschen stärken Menschen“ werden Patenschaften zwischen geflüchteten und hier lebenden Menschen gefördert und unterstützt.

Das Video finden Sie hier: https://www.youtube.com/watch?v=b8Wtaavqang&feature=share