URL: www.caritas-gelsenkirchen.de/aktuelles/presse/u25-aktion-fruehling-heisst-leben-8b7afdac-eb40-4698-af52-8f0f93455158
Stand: 12.10.2017

Pressemitteilung

[U25]-Aktion: Frühling heißt LEBEN

Ein Dutzend junger Menschen macht sich am letzten Samstag im April auf den Weg durch Gelsenkirchen und verteilt 600 Blumen an Passanten, Geschäftsleute, Politiktreibende und mehr. Neben dem Blumengruß werden auch Infos über das Caritas-Projekt [U25] Gelsenkirchen verteilt.

Insgesamt werden am Samstag, 28. April 2018, in der Zeit von 9 bis 17 Uhr (Start ab Kirchstraße 51), im gesamten Stadtgebiet rund 50 Stationen abgelaufen bzw. angefahren. Die Aktion "Frühling heißt LEBEN" findet unter anderem auch in Krankenhäusern, Redaktionen und Kirchen statt. Die besuchten Einrichtungen werden vorab per Brief informiert.

[U25]-Projektleiter Niko Brockerhoff erklärt den Ansatz der Aktion: "Jetzt im Frühling werden die Tage länger und die Laune besser. So ist es zumindest für die meisten von uns. Es gibt aber auch Leute, denen es nicht so geht. Darauf möchten wir aufmerksam machen." Die Zahl 600 ist dabei nicht willkürlich gewählt: "Rund 600 junge Menschen nehmen sich deutschlandweit pro Jahr das Leben", erklärt der Caritasmitarbeiter. Die Blumen mit noch recht jungen Knospen werden erst nach der Aktion richtig aufblühen. Am Mittwoch, 2. Mai 2018, wird die Aktion in der Innenstadt erneut durchgeführt, um auch die Akteure zu erreichen, die am Wochenende nicht angetroffen werden können.

Die Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind zur Berichterstattung in Ton, Wort und Bild herzlich eingeladen. Ihr Ansprechpartner zu Infos zu den Routen und zur Terminabsprache ist Caritasmitarbeiter Niko Brockerhoff, Projektleitung [U25]: Tel. 0209 / 1580658 und niko.brockerhoff@caritas-gelsenkirchen.de.