Fachbereich Gesundheit und Soziales

Sie finden uns in den Beratungsstellen im Stadtgebiet oder in Stadtteilläden vor Ort. Doch wir warten nicht einfach nur, dass Menschen zu uns kommen. Dort, wo es nötig ist, gehen wir zu den Menschen, sprechen Probleme an und bieten konkrete Hilfe. 

Wir

  • machen Stadtteil- und Gemeinwesenarbeit
  • bieten ambulant-unterstützenden Hilfen zu Hause an
  • haben eine psychosoziale Beratung und Suchtberatung
  • sind in der interkulturellen Arbeit und Migrationshilfe aktiv
  • machen mit Arbeits- und Berufsförderung sowie Qualifizierung fit für den Arbeitsmarkt 
  • helfen Menschen mit Behinderungen und Beeinträchtigungen
  • machen noch vieles mehr

Wir stehen nicht still, sondern arbeiten an unseren Angeboten, entwickeln sie weiter oder arbeiten an neuen Projekten. So kommen immer wieder neue Hilfen hinzu.

Bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt - mit all seinen Schwächen, aber auch mit seinen Stärken, Möglichkeiten und vielleicht noch gänzlich unentdeckten Fähigkeiten. Wir stärken den Menschen den Rücken, helfen zur Teilhabe am Leben in der Gesellschaft und in der Arbeitswelt. Und: Unsere Hilfe soll nachhaltig sein, sie soll die Situation hilfesuchender Menschen dauerhaft verbessern.

Deshalb arbeiten wir eng mit verschiedenen Kooperationspartnern zusammen, um Stärken und Kompetenzen zu bündeln und erreichbar zu machen.

Wir sind für die Menschen aus sozialer Verantwortung und christlicher Überzeugung da und sind der Würde aller Menschen verpflichtet.

Unsere Angebote sind offen für alle Menschen, die aus sozialen, gesundheitlichen, finanziellen oder anderen Gründen benachteiligt sind oder unsere Hilfe suchen.

Selbstverständlich unterliegt unsere Beratung den Datenschutzbestimmungen. Zudem gibt es die Möglichkeit, einen Kontakt anonym zu erstellen oder die Online-Beratung zu nutzen.

Rückfragen, Anmerkungen und Hinweise zu unseren Angeboten und unserer Arbeit sind jederzeit willkommen.