Gruppenbilde der Kurs-Teilnehmenden

„Sterben und Trauer begleiten“: Kurs erfolgreich abgeschlossen

Vor einigen Tagen bekamen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Befähigungskurses "Sterben und Trauer begleiten" ihre Zertifikate und können nun Sterbende betreuen.11 Frauen und 2 Männer haben sich seit September 2017 in rund 90 Stunden Schulung auf ihre Aufgabe der Begleitung Sterbende vorbereitet. mehr

Projektteilnehmer erkundeten Berufsfelder

Menschen besichtigen Ausbildungsberufe der Handwerkskammer

Das Projekt "Chancen entdecken - Wege aufzeigen" (CeWa) - ein Arbeitsmarktprojekt für Flüchtlinge - hat unlängst in Münster bei der Handwerkskammer an einer Berufsfelderkundung teilgenommen. Dabei haben sich die Projektteilnehmer unter Begleitung von Caritasmitarbeiterin Carmen Schramm praxisnah über verschiedene Ausbildungsberufe des Handwerks informiert.

Stadtteil-Logo zeigt die Halde Oberschoven mit Slogan "Hier lebe ich gerne"

Pressemitteilung

Scholven feiert sein „1. Original Scholvener Sommerfest“

Mit Wurfmaschine, Waffeln und weiteren Angeboten wie zum Beispiel einem Flohmarkt kommt das „1. Original Scholvener Sommerfest“ daher. Organisiert wird es von einer Bürgerinitiative mit der Unterstützung des Quartiersprojektes der Caritas. Alle Interessierten sind dazu herzlich eingeladen, am Samstag, 30. Juni 2018, Im Brömm. mehr

Saal mit Menschen, die gemeinsam essen und Votragenden zu hören

Integrationsagentur lud zum Fastenbrechen

Die Integrationsagentur hat Anfang Juni ein gemeinsames Fastenbrechen organisiert. Caritasmitarbeiterin Didem Kefeli erklärt: „Der Monat Ramazan ist die Zeit der Besinnung, des Verzichtes sowie der inneren Reflektion und bietet die Möglichkeit der Begegnung in angenehmer Atmosphäre. Dazu waren viele Menschen eingeladen." mehr

Stadt wirbt für Inklusion

Mit einem Video macht die Stadt Gelsenkirchen auf das Thema Inklusion aufmerksam. Das Forum Inklusion hat zwar schon stattgefunden, was aber Betroffene und zum Beispiel Caritas-Fachbereichsleiter Werner Kolorz zum Thema Inklusion zu sagen haben, ist immer noch sehenswert: Das Video gibt es auf der Seite der Stadt.

Plakat einer Musikveranstaltung

AllerWeltsMusiken im Liebfrauenstift

Konzertante Momente, Improvisionen und Sessions – damit bewirbt die Musikreihe Allerweltsmusiken ihren Auftritt im Liebfrauenstift der Caritas Gelsenkirchen. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen am Samstag, 9. Juni, ab 18 Uhr (Einlass 17:30 Uhr), Ruhrstraße 27. Der Eintritt ist frei. mehr

Weißes Haus gewinnt Bundesliga-Tippspiel

Maskottchen-Erwin mit Teilnehmenden des Bundesliga-Tippspiels

Die Tipper des Weißen Hauses, einer Begegnungs- und Beratungsstätte der Caritas Gelsenkirchen, haben beim Bundesliga-Tippspiel der Streetworkerinnen gewonnen. Sie haben sich in der Saison 2017/18 mit 181,94 Punkten knapp vor dem Regenbogenhaus mit 180 Punkten und dem Wilhelm-Sternemann-Haus mit 175 Punkten durchgesetzt.

Schalke-Maskottchen Erwin beglückwünschte die Tipprunde.

Weihbischof Zimmermann spendet die Krankensalbung während der Wallfahrt für ältere, kranke und behinderte Menschen im Bistum Essen /    Hubert Röser

Pressemitteilung

„Suche Frieden“

12. Diözesanwallfahrt für 1400 ältere, kranke und behinderte Menschen im Bistum Essen bei strahlender Sonne. mehr

Menschen sitzen um einen Tisch un dhören einem Vortragenden zu

Vorsorgevollmacht: Infos kamen gut an

Interessierte konnten sich in der vergangenen Woche bei einem Vortrag, der von der Integrationsagentur veranstaltet wurde, über Vorsorgevollmachten informieren. Nach einer Einführung in das Thema stand Referent Ansgar Höhnen (Sozialdienstkatholischer Frauen und Männer in Gelsenkirchen und Buer e.V.; SKFM) für weitere Fragen zur Verfügung. mehr

Plakat der Sammlung

Hoffnung geben

„Hoffnung geben“, so lautet das Motto der Sommersammlung von Caritas und Diakonie. Caritas und Diakonie möchten den Menschen wieder Hoffnung geben, die sich aufgegeben haben und nichts mehr vom Leben erwarten. mehr

Pressemitteilung

Demenz-Treff für Angehörige

Wenn Vater, Mutter oder Partner an Demenz erkranken, ist das für die ganze Familie nicht nur sehr belas-tend, sondern es treten auch viele Fragen auf. Beim Angehörigen-Treff der Caritas können sich Betroffene rund um das Thema Demenz austauschen und werden professionell begleitet. mehr

Stadtteil-Logo zeigt die Halde Oberscholven mit Slogan "Liebenwert und vielseitig"

Pressemitteilung

Neue Termine und ein Mitbring-Brunch

In der vergangenen Woche fand die mittlerweile 12. Bewohnerversammlung des von der Caritas getrage-nen Quartiersprojektes Scholven statt; zum letzten Mal in der Gemeinde St. Josef. Zukünftig werden sich die Bewohnerinnen und Bewohner im früheren Pfarrhaus an der Feldhauser Straße 208 („Gelbes Haus“) treffen. mehr

Stände und Menschen in Buer

Flohmarktschätze und Infos gab es in Buer

Die ehrenamtliche Pfarreicaritas St. Urbanus veranstaltete Anfang Mai einen Flohmarkt in der Buerer Innenstadt. Die verbandliche Caritas und der Sozialdienst Katholischer Männer und Frauen in Gelsenkirchen und Buer (SKFM) unterstützte die gemeinnützige Aktion mit Infoständen und mehr. mehr

Die Logos von TAF und inpetto in einem Bild zusammengefügt

Es gibt was zu feiern: 10 Jahre in-petto

Das 2nd-Hand- und Sozialkaufhaus in-petto wird 10 Jahre alt. Das möchte das soziale Unternehmen mit seinen Kundinnen und Kunden, Förderinnen und Förderern am Freitag, 1. Juni, ab 10 Uhr feiern. mehr

Frauen sitzen um einen Tisch

kfd bekommt Einblick in die Kleiderstube

Ende April besuchte die Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) von der St. Elisabeth-Gemeinde aus Heßler die Kleiderstube Rotthausen. Schon seit Jahren sammelt und spendet das Leitungsteam der kfd gute gebrauchte Kleidungsstücke an die Kleiderstube, um bedürftige Kinder und Familien zu unterstützen. mehr

Gruppenfot der Caritas-Teilnehmenden des B2Runs 2018 nach dem Zieleinlauf / Torsten Lukat

Firmenlauf: Bei der Caritas lief es wieder rund

Anfang Mai hat die Caritas wieder am B2Run in Gelsenkirchen teilgenommen. Beim Firmenlauf rund um die VELTINS-Arena starteten 26 Caritas-Läuferinnen und Läufer. mehr

Schriftzug auf Fensterscheibe

Pressemitteilung

Vortrag: Betreuung und Vorsorge

Informationen zur „Betreuungsverfügung und Vorsorgevollmacht“ gibt es während eines Vortrags bei der Integrationsagentur der Caritas Gelsenkirchen. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich dazu eingeladen am Mittwoch, 23. Mai 2018, von 13.30 bis etwa 15.30 Uhr, in die Räume der Caritas, Bochumer Straße 9. mehr

Menschen mit Blumen nebeneinander

Pressemitteilung

[U25]-Aktion erfolgreich verlaufen

Hunderte Passantinnen und Passanten in der Gelsenkirchener Innenstadt bekamen am letzten Wochen-ende im April ein Blümchen in die Hand gedrückt. An zwei Aktionstagen im April und Mai machten Ehrenamtliche des Onlinesuizidpräventionsprojekts [U25] unter Trägerschaft der Caritas stadtweit darauf aufmerksam, wie blühend das Leben gerade je mehr

Vortrag über die Praxis der Ehrenamtlichen Rechtlichen Betreuung

Eine Einführungsveranstaltung für ehrenamtliche rechtliche Betreuer beschäftigt sich mit den Aufgabenkreisen „Vermögenssorge und Behördenangelegenheiten“. Referent Ansgar Höhnen vom Betreuungsverein Sozialdienst katholischer Frauen und Männer in Gelsenkirchen und Buer e.V. (SKFM) bietet dabei auch Raum für anschließende Diskussionen. mehr

Pressemitteilung

Caritas bietet regionale Flüchtlingsberatung an - Einladung zum Pressegespräch

Antworten auf Fragen zum Ankommen, der Integration und des Asylverfahrens gibt Caritasmitarbeiter Merwan Mohamed täglich vielen Ratsuchenden. Seit 1. März 2018 ist der aus Syrien stammende Jurist in der regionalen Flüchtlingsberatung für die Caritas in Gelsenkirchen beschäftigt. mehr