URL: www.caritas-gelsenkirchen.de/aktuelles/presse/1.000-euro-fuer-die-caritas-arbeit-47bf35c2-6317-456f-be7b-baaebbb73a25
Stand: 12.10.2017

Pressemitteilung

1.000 Euro für die Caritas-Arbeit

Die gemeinnützige Vivawest Stiftung hat in diesem Monat erneut für die Stadtteilarbeit der Caritas gespendet. Uwe Goemann, Leiter der Stiftung, übergab den Spendencheck im Wert von 1.000 Euro an Caritas-Teamleiterin Judith Przygodda.

"Mit diesem Geld können wir unsere Angebote vor allem für geflüchtete Menschen aufrechterhalten. Dazu gehört zum Beispiel eine Gruppe für geflüchtete Männer und zusätzliche Hausaufgabenhilfen für die Kinder hier im Quartier. Herzlichen Dank!", berichtet Judith Przygodda über die Arbeit im NeuStadtTreff (NeST). Neben dieser zusätzlichen Geldspende hatte die Vivawest Stiftung der Caritas seit mehr als 10 Jahren großzügige Spenden zur Deckung der Kosten für die Arbeit im Stadtteilladen überlassen.  "Da Vivawest die Häuser nun verkauft hat, fällt das zukünftig weg", berichtet Judith Przygodda weiter. Die Caritasmitarbeiterin betont jedoch: "Vielen Dank an die Vivawest Stiftung, die unsere wichtige Arbeit vor Ort  so lange unterstützt hat."