URL: www.caritas-gelsenkirchen.de/aktuelles/presse/bundesvorstand-besucht-caritas-in-gelsenkirchen-adc1c870-73ea-436f-9994-1d3c4b6f8dde
Stand: 12.06.2019

Pressemitteilung

Bundesvorstand besucht Caritas in Gelsenkirchen

Seit knapp zwei Jahren ist Eva Welskop-Deffaa Vorstand Sozial- und Fachpolitik des Deutschen Caritasverbandes und wird in der nächsten Woche zum ersten Mal die Caritas in Gelsenkirchen besuchen. Geplant ist ein Austausch mit Menschen, die über Eingliederungsmaßnahmen wieder den Weg in den Ersten Arbeitsmarkt gefunden haben oder noch finden möchten.

Die hohe Arbeitslosenquote ist nach wie vor ein Problem in Gelsenkirchen. Doch es gibt einige Maßnahmen, die vor allem langzeitarbeitslosen Menschen helfen sollen. AGH, FAV, § 16 i SGB II: Das Instrumentarium der Arbeitsmarktmaßnahmen ist vielfältig. Was sich hinter den einzelnen Abkürzungen und Maßnahmen verbirgt und wie zum Beispiel das Projekt Stromspar-Check eine echte Chance für langzeitarbeitslose Menschen sein kann, ist Thema des dem Besuch anschließenden Pressegesprächs.

Die Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind dazu herzlich eingeladen
am Mittwoch, 22. Mai 2018, um 12 Uhr, in die Räume der Caritas,Bahnhofsvorplatz 4 (2. Etage), 45879 Gelsenkirchen.

Neben Caritas-Bundesvorstand Eva Welskop-Deffaa werden von der Gelsenkirchener Caritas als Gesprächspartner Caritasdirektor Peter Spannenkrebs, Teamleiterin Judith Przygodda sowie Teilnehmerinnen und Teilnehmer verschiedener  Arbeitsförderungsmaßnahmen zur Verfügung stehen.