URL: www.caritas-gelsenkirchen.de/aktuelles/presse/handarbeit-ist-der-hit-bei-jung-und-alt-8fafede1-8e6c-4d19-8123-6e823c644d2a
Stand: 12.06.2019

Pressemitteilung

Handarbeit ist der Hit bei Jung und Alt

Im Alten- und Pflegeheim Liebfrauenstift lassen die Seniorinnen seit ein paar Tagen ihre Fähigkeiten aus Kindheit und Jugend wiederaufleben. Sie treffen sich zurzeit jeweils dienstags, um 15 Uhr, zum gemeinsamen Handarbeiten bei Kaffee und Kuchen; der Wochentag ist aber noch variabel. Neben den schönen Sachen, die hergestellt werden, dient der Treff auch dem Zeitvertreib und Austausch mit Menschen, die das Hobby `Handarbeiten´ teilen.  Begleitet werden die Senioren in der Regel von einer Mitarbeiterin des Sozialen Dienstes und einer Ehrenamtlichen, die auch außerhalb des Hauses einen Handarbeitskreis leitet. Wer dazu kommen möchte - egal ob Anfänger oder Profi -, ist herzlich eingeladen. Außerdem werden auch gern noch Wollspenden entgegengenommen. Weitere Infos gibt es im Liebfrauenstift bei Caritasmitarbeiterin Katja Knoop, Ruhrstraße 27, Tel. 0209/ 98279-0 oder Mail katja.knoop@caritas-gelsenkirchen.de

Zu zwei Nähkursen hatte außerdem die Integrationsagentur eingeladen. Beim Mutter-Kind-Nähen haben die Kinder mit der Unterstützung der Mütter eine Strandtasche selbstgestaltet und genäht. Zum Kinder-Nähkurs waren außerdem Dritt- und Viertklässler eingeladen. Die Jungs und Mädchen haben ebenfalls Strandtaschen genäht. In beiden Kursen war die Motivation groß und alle Kinder stolz auf ihre Ergebnisse. Beide Angebote fanden in den Ferien in den Räumlichkeiten des Phillip-Neri-Zentrum statt und wurden zusammen mit dem Caritasprojekt "Mitten im Quartier" geplant. Die Integrationsagentur, die im NeuStadtTreff (Bochumer Straße 11) ihren Sitz hat, hat sich zum Ziel gesetzt, Menschen mit Zuwanderungsgeschichte verstärkt in die Stadtgesellschaft zu integrieren.

Galerie