URL: www.caritas-gelsenkirchen.de/aktuelles/presse/joblinge-besuchten-kleiderstube-der-caritas-2acf359a-345a-4ad3-a501-16cb57f58f0a
Stand: 12.06.2019

Pressemitteilung

Joblinge besuchten Kleiderstube der Caritas

Caritasmitarbeiterin Elke Süß leitet die Kleiderstube und hat im Zuge ihres eigenen Ehrenamts als Mentorin bei den Joblingen den Kontakt zu dem Projekt hergestellt. Über das Projekt, das sie sechs Monate lang begleiten wird, sagt sie: "Ich schätze den wöchentlichen Austausch mit meinem Mentee. Wir freuen uns über Erfolge und wenn es nicht sofort funktioniert, können wir zusammen neue Möglichkeiten und Wege besprechen. Ermutigung ist dabei so wertvoll!"

Beim Projekt Joblinge bekommen junge Menschen zwischen 17 und 24 Jahren Perspektiven für ihren Eintritt ins Berufsleben. Die Gruppen besuchen während der Programmzeit verschiedene Einrichtungen und Berufszweige vor Ort. Bei dem Besuch in der Kleiderstube wurden auch verschiedene Arbeitsbereiche und die Möglichkeit einer Ausbildung bei der Caritas vorgestellt. Danach wurden die Joblinge selbst aktiv und sortierten mit Unterstützung der ehrenamtlichen Mitarbeitenden der Kleiderstube die gespendete Kleidung.

Die Kleiderstube (Richard-Wagner-Straße 3) wird jeden Mittwoch und Donnerstag von ehrenamtlichen Teams in der Zeit von 9 bis 13 Uhr betrieben und versorgt bedürftige Familien mit gespendeter Kleidung.

Wer mehr über das Programm der Joblinge erfahren möchte, kann sich gerne an Oliver Tapken, Joblinge Gelsenkirchen, Tel.: 0209- 51 95 97 04. Infos rund ums Ehrenamt und die Kleiderstube Rotthausen gibt es bei Elke Süß, Tel.: 0209- 98 89 70 22.