URL: www.caritas-gelsenkirchen.de/aktuelles/presse/taf-eroeffnet-neues-sozialkaufhaus-159f1693-12a0-4227-a1d4-f3ad9f4118af
Stand: 12.06.2019

Pressemitteilung

TAF eröffnet neues Sozialkaufhaus

Mit der Neueröffnung wird das Sozialkaufhaus endlich genug Platz haben, Möbel, Kleidung, Haushaltswaren, Deko und Co. noch aufgeräumter und ansprechender zu präsentieren. Offiziell eröffnet wird

in-petto "Das Zweite" am Freitag, 7. Juni 2019, ab 12 Uhr,
im Fersenbruch 18a (Anbau), 45883 Gelsenkirchen.

Die Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind ebenso wie Gäste aus Politik und Gesellschaft um 10 Uhr zur offiziellen Eröffnung eingeladen.

Egal ob Menschen mit geringem Einkommen, Schnäppchenjäger, Sammler oder Nostalgiker: Gutes Gebrauchtes von der Kleidung bis zur Wohnungseinrichtung werden die Kundinnen und Kunden dann an beiden in-petto-Standorten finden. Durch einen Kauf unterstützen sie vor allem Arbeitsplätze von Menschen mit (gesundheitlichen) Einschränkungen. Und: Neben dem eigenen Geldbeutel profitiert auch die Umwelt, da die ausrangierten und gut erhaltenen Sachen nicht einfach auf dem Müll landen.

Hintergrund TAF: Jeder Mensch kann gute Arbeit leisten, wenn er am richtigen Arbeitsplatz eingesetzt ist. Das ist das Motto der Team für alle Fälle gGmbH (TAF).

Als erstes Integrationsunternehmen in Gelsenkirchen wurde TAF im Jahr 2005 gegründet. Die gemeinnützige Firma in Trägerschaft des Caritasverbandes ist ein anerkannter Ausbildungsbetrieb und beschäftigt unter anderem Menschen mit Behinderungen, Beeinträchtigungen und Langzeitarbeitslose. Durch TAF bekommen diese Menschen einen sozialversicherungspflichtigen Arbeitsplatz. Im Jahr 2008 eröffnete TAF ein zweites Standbein: das Second-Hand-Sozialkaufhaus in-petto.